Sei mutig und stark!

Am Samstag, den 29.8.2020, begrüßten wir unsere Schulanfängerinnen und Schulanfänger bei unserem Einschulungsgottesdienst in der Stadtkirche St. Marien zu Wittenberg.

Am Samstag feierten wir die Aufnahme unserer Erstklässlerinnen und Erstklässler in unsere Schulgemeinschaft und das gleich zweimal. Um den aktuellen Auflagen gerecht zu werden, fand unser Gottesdienst in zwei Durchgängen für jede Klasse einzeln statt.
Im Beisein aller Eltern, vieler Geschwister, einiger Großeltern und des Kollegiums unserer evangelischen Grundschule predigte Vikar Mederacke anhand einer sehr passenden und liebevollen Geschichte die Worte aus dem Buch Josua, Kapitel 1:


Sei mutig und stark!
Fürchte dich also nicht, und hab keine Angst;
denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem,
was du unternimmst.


Da in der Gemeinschaft nicht gesungen werden durfte, sangen einige Erzieher- und Lehrerinnen ausgewählte Lieder und die Kinder machten die passenden Bewegungen dazu, was den schönen Gesang perfekt ergänzte. Nach der Predigt erhielten unsere Schulanfängerinnen und Schulanfänger ihren Segen für die kommende Schulzeit bevor sie feierlich und stolz mit dem Schulranzen auf dem Rücken aus der Kirche auszogen. Vor der Kirche warteten schon all die bunten Zuckertüten. Die Augen leuchteten und die Gesichter strahlten als die beiden Lernbegleiterinnen die schönen Zuckertüten überreichten. Abschließend wurde dieser wertvolle Moment anhand eines Erinnerungsfotos festgehalten.

Wir hoffen, dass alle Kinder einen tollen Tag im Kreise ihrer Liebsten hatten. Wir wünschen euch für morgen einen gesegneten und sorgenfreien Start in euer allererstes Schuljahr!


Mehr Fotos

Foto 29.08.20, 09 03 55  Foto 29.08.20, 09 55 46  Foto 29.08.20, 09 56 31