Endlich nicht mehr allein - jedoch auf Abstand

Wir haben am Montag voller Freude unsere Viertklässler begrüßt. Ab Mittwoch durfte jeweils ein weiterer Jahrgang für einen Tag unterrichtet werden. Mehrere Wochen haben sich die Schülerinnen und Schüler nicht gesehen. Um den Auflagen des Schulstarts gerecht zu werden, musste vieles vorab organisiert und koordiniert werden.

In den letzten Woche bereiteten wir alles für den Schulstart vor. Das Rücken der Tische und Stühle mit Hilfe des Zollstockes war nur eine der Aufgaben. Pausenzeiten wurden gestaffelt, Hygiene- und Verhaltensregeln aufgestellt, das Schulhaus untergliedert - kurz gesagt, es gab eine Vielzahl an Maßnahmen zu treffen, die wir umsetzten. Umso größer war die Freude als wir unsere beiden Lerngruppen Neptun und Merkur am Anfang der Woche und weitere Jahrgänge ab Mittwoch willkommen heißen und nach so langer Zeit das Beisammensein sowie die Gemeinschaft spüren durften. Interessant war es zu erfahren, wie sich jedes Kind seinen Tag im Homeoffice einteilte und was jeden Einzelnen in den letzten Wochen beschäftigte.


Mehr Fotos

Corona 5  Corona 2  Corona  IMG 1262